Deutsch lernen mit Flüchtlingen - Phonetik-Tipp -ch, Teil 2
Für den Laut “ch” gibt es im Deutschen mindestens zwei Möglichkeiten der Aussprache. In diesem Video zeige ich dir, wie man ihn nach so genannten hellen Vokalen ausspricht.

Zum kostenlosen Videokurs

Zum Videokurs

17 Kommentare

  1. Manuel Bonino

    Danke für deine Hilfe. Mit deinen Unterrichten ist es wirklich leichter geworden die deutsche Sprache zu lernen.

    Antworten
  2. Naima Sellam

    Vielen Dank lehrer Peter Heinrich für das Video,es war sehr wunderbar

    Antworten
  3. Anonymous

    Vielen Dank für Deine Video

    Antworten
  4. Sergej

    Vielen Dank für dein Video, du unterrichtest sehr gut. Vielen Dank Peter.

    Antworten
  5. Anonymous

    vielen Danr für das Video

    Antworten
  6. Frau bhatti

    Diese Video war sehr helfreich für mich 👍

    Antworten
  7. Ulf Cihak

    eine kleine Korrektur:
    -ig wird nicht nur dann als -ik ausgesprochen, wenn ein Vokal danach folgt (wie bei Königin).
    Sondern auch, wenn ein Konsonant folgt wie insbesondere bei: königlich

    Ansonsten: als Standardlautung auch für mich als Muttersprachler neu. Ich dachte immer, das wäre nur “Burgtheaterdeutsch” (so haben wir es in Wien genannt).

    Antworten
    • Peter Heinrich

      Hallo Ulf,
      vielen Dank für den Hinweis :).
      Liebe Grüße;
      —Peter

      Antworten
  8. Anonymous

    Vielen Dank Peter!

    Antworten
  9. Elena

    Danke, das war neu für mich )) . Toll!

    Antworten
  10. Pushpa Raghuram

    Hi! Vielen Dank fuer das Video, es dient als Bestaetigung fuer die Regeln, die Ich in meinem Unterricht meinen Schuelern erklaere, die Aussprache zu verstehen.
    Nochmals Vielen Dank,
    Viele Gruesse,
    Einen schoenen Sonntag noch!

    Antworten
  11. Hegedűs Anna

    Vielen Dank für das Video.Es war sehr hilfreich.

    Antworten
    • Khalid Moutiaa

      Vielen Danke, sehr interessere

      Leibe Grüße

      Antworten
  12. Tea Hanack

    Vielen Dank für das tolle Video,es war sehr hilfreich????

    Antworten
  13. rinaa

    Ich danke Ihnen sehr verständlich

    Antworten
  14. Darko Smiljan

    Viel dank

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.