Hier berichten Kunden über ihre Erfahrungen mit dem Mnemotechniken aus dem Super-Lernpaket in verschiedenen Bereichen

Hier folgen Erfahrungsberichte zu sonstigen Bereichen

Senioren lernen Deutsch

Ich benutze seit kurzem ihre Mnemotechniken im Deutschunterricht.

Dazu möchte ich Ihnen folgende Erfahrung mitteilen:

Eine Lernende ist schon älter, 66 Jahre alt, glaube ich. Es fiel ihr derartig schwer, den Lernstoff zu behalten, dass ich fast verzweifelte – und sie wohl auch. Sie konnte sich einfach nichts merken,zumindest nicht mit den herkömmlichen Methoden. Ich habe ihr das Piktogramm mit den Akkusativ-Präpositionen vorgestellt und war, ehrlich gesagt, noch immer leicht skeptisch.

Das nächste Mal im Unterricht wusste sie alle Präpositionen! Ich konnte es kaum fassen. Also, ich kann nur sagen: es klappt, auch mit Lernenden, die ein sehr schlechtes Gedächtnis haben. Ich finde die Techniken wirklich prima. Iris aus Wellington, Neuseeland

Deutsch-Dozentin

Mnemotechniken bei Rechtschreibschwäche

Eltern eines Mädchen vom Sport erzählten mir, dass Sie nicht mehr weiter wissen. Ihre Tochter schreibt viele Wörter mit h obwohl kein h eingesetzt wird. Zum Beispiel schreibt dieses Mädchen Tor mit h, also Thor. Ich habe das Mädchen Tor schreiben lassen und natürlich schrieb sie es so wie sie es hört mit h. Ich habe sie gefragt “Weißt du wer vor dem Tor steht?” da sagte sie “Na logo, der Torwart!”. Jetzt habe ich gefragt ob der immer einen Hammer in der Hand hält. Sie schaute mich komisch an und sagte: “Ein Torwart hat doch keinen Hammer in der Hand.”

Nun fragte ich mit welchem Buchstabe der Hammer anfängt und sie sagte richtigerweise “Na ein h.”

Jetzt brauchte ich nur noch sagen: “Siehst du und weil ein Torwart kein Hammer in der Hand hält, brauchst du Tor auch nicht mit h schreiben.”

2 x geübt = nie wieder Tor falsch geschrieben! Wenn sie sich jetzt fragen warum….weil das Bild vom Torwart mit einem Hammer in der Hand so blöd ist das man es sich merkt….Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte! Enrico aus Cottbus, Deutschland

Ich lerne Deutsch nur mit einem Vogel und einem “A”

Ich kann nicht nur mit Buch Deutsch lernen. Ich lese, lese, lese und vergesse, vergesse, vergesse.

Aber es war wirklich besser wann ich mit ein Bild probieren hat.

Marcelo aus São Paulo, Brasilien

Deutsch auffrischen

Ich habe in Deutschland Deutsch gelernt und für mich war sehr schwer die Adjektivendungen zu lernen….Seit dem?! sind mehr als ein paar Jahre vergangen und nun merke ich, dass ich eine Auffrischung brauche. Ich wollte mich nicht an einen Kurs anmelden und so bin ich auf diese Webseite gelanden.

Ich habe mir das Superlernpaket gekauft und ich bin total fasziniert! Jetzt kann ich die alte Information (das Gelernte) mit dem Mnemotechnik verbinden und alles macht einen SINN!

Me gusta mucho!!!! Michelle aus Chile

einem = Eminem

Sehr geehrter Herr Heinrich
es wird Sie nicht wundern: auch ich bin begeistert von den Mnemotechniken für meine DaFies, alles erwachsene, gebildete, französischsprachige Manager, die Deutsch lernen, weil diese Sprache in der föderalistischen Schweiz für das berufliche Vorwärtskommen unabdingbar ist.

So sitzen abends oder in der Mittagspause meist überarbeitete, müde und wenig begeisterte Menschen vor mir, die, noch aus ihrer Schulzeit herrührend, einen wahren Horror vor unserer Sprache haben und darüberhinaus noch frustriert von ihren Geschäftsbesuchen in der deutschen Schweiz zurückkehren, weil sie nichts von dem verstanden, was ihre Landsleute in dem ihnen eigenen Deutsch (Schwyzerdütsch) gesprochen haben.

Schwer bei der Stange zu halten, und in einigen Gruppen war die Demotivation förmlich zu “riechen”…., bis ich auf Ihre Webseite stieß, Ihre Videos und Anregungen regelrecht verschlungen habe und jetzt das Super-Lernpaket für unsere Schule bestellen werde.

Bis jetzt kreieren wir also unsere 2 Tabellen mit den best. und unbest. Artikeln selber (“DaNo dankt Eminem = einem”, so ähnlich wie Antonio aus Italien es machte), haben eine Facebook Seite lanciert (der Dativ ist dem Akkusativ sein Feind;-)) und alle gehen wir viel spielerischer, lustiger und unbeschwerter mit dieser Sprache der Dichter und Denker, von Schiller und Goethe um.

Es war wirklich eine sehr innovative und kreative Idee von Ihnen, diese Technik für den Sprachkurs anzuwenden.

Eveline Jungfleisch aus Etoy, Schweiz

Sound and Vision

Dear Peter,

Thank you for this fantastic idea!

I’m so glad I found this (thanks to You Tube)! I’m someone who needs visualisation and sound to understand something, leave alone remember it! Nicola aus der Schweiz

Deutsch lernen – Wo oder Wohin?

Meine Schülerin hat es nie verstanden, wann sie wo oder wohin verwenden kann, aber durch die Verbildlichung der beiden Lernposter mit Position und Aktion hat sie es ohne Probleme verstanden.

Caren Jun aus Bern, Schweiz

Having fun learning German with Mnemotechniken

I am studing german with an online course and I found myself looking up in a dictionary the meaning of the same word several time, and I realized that there were something wrong with the method I used. Since I discovered your ‘Mnemotechniken’ I could learn german more efficiently and in a more enjoyable way.

Alberto aus Italien

Fragepronomen / W-Fragen

Damit meine Schüler nicht immer mit den gängigsten W-Fragen durcheinander kommen, rate ich ihnen, sich für jedes Fragepronomen eine Frage zu merken, die sie schon gut kennen : Wer bist du ? Wie heißt du ? Wo wohnst du ? Woher kommst du ? Das klappt ganz gut.

Angelika aus Manosque, Frankreich

Aller Anfang ist schwer – auch als Lehrerin

Seit einem knappen halben Jahr unterrichte ich Deutsch als Fremdsprache und immer wieder werde ich mit den grammatikalischen Fallstricken unserer Sprache konfrontiert. Als Muttersprachlerin kann ich zwar ohne größere Probleme beurteilen, ob ein Satz richtig oder falsch ist, aber warum er das ist, ist manchmal alles andere als leicht zu erklären.

Die im Super Lernpaket enthaltenen Tipps und Tricks zum besseren Lernen und Behalten finde ich sehr hilfreich und die Erklärungen einleuchtend. Ich freue mich schon darauf, sie an meine Lerner nach den Herbstferien weiterzugeben. Die werden bestimmt so begeistert sein wie ich und sich Dativ, Akkusativ und Co besser merken können.

Anna

Fehler finden und verbessern

Hallo Herr Heinrich,
ich gehöre zu den Leuten, die deutsch sprechen können. Nun war ich mir stets bewusst, dass ich die Artikeln nicht richtig anwende. Irgenwie am Anfang nicht richtig gelernt und jetzt nach 15 Jahre möchte ich endlich “saubere ” Sprache.

Ich finde die Karten sind gut strukturiert, die Texte sind gut geschrieben, man kann damit wirklich gut und schnell arbeiten, viel lernen.

Mein Mann meinte: es ist jetzt viel besser geworden. Und ich habe aber bis jetzt nur 1 Woche mit Mnemotechnik gelernt, leider nicht sehr viel, da ich ein kleines Kind habe.

Aber ich merke, auch das was ich schon gelernt habe, macht mir Spass und ich merke… Oo die Muttersprachler machen oft Fehler;)

Mal ist es ein Akzent, mal ist es aber auch Unwissen und Unaufmerksamkeit. Aber jetzt weiß ich: die Sprache kann man nicht einfach auf die Straße lernen, man lernt ja die Fehlern mit. Gut dass es solcher Kurse, wie der hier gibt. Dann muss ich nicht mit anderen Leuten auf die Stufe A1 sitzen und die Grammatik von vorne lernen.

Mit dem Kurs kann ich meine Fehlern schnell und mit dem Erfolg finden und verbessern, was will man mehr?

Irine aus Frankfurt, Deutschland

Meine Frau ist dabei, Deutsch zu lernen

Meine Frau ist dabei Deutsch als Fremdsprache zu erlernen. Dabei unterstütze ich sie und erst seit kurzer Zeit wendet sie Mnemotechniken an. Seitdem erklärt sie mir viel bildhafter, was sie “täglich” neu dazu gelernt hat.

Anonym

Learning German – Finally a learning breakthrough!

At last, something that removes some of the mental blocks that have been plaguing my attempts to learn German. Sure, just like Peter says, my teachers wince and say, “Just memorize it.” Well, with lists as long as telephone books, I found this impossible to do. Now I have more confidence, ever since I picked up my first little tip for remembering which prepositions take the accusative case in Peter’s free intro video. That little drawing stayed in my head from the minute I drew it myself. I immediately purchased the system. While I am not enthralled with the “youthfulness” of the artwork in the program itself, the ideas are sound and definitely helpful. I would like more little tricks like the one mentioned above, too. Thanks again, Peter.

Suz aus Kiel, Deutschland

Learning German with mnemonics – It really works!

Hello Peter,

Only one week ago I got familiarized with your approach and material and for the time being I am really impressed; it really works.
Thanks a lot and please, do not stop!

Algirdas aus Bonn, Deutschland

Robin Hood – Retter des Ellbogens

Hallo, hier kommt die Geschichte, wie Robin Hood zum Retter des Ellbogens wurde:

Mit meiner neuen Lerngruppe syrischer Flüchtlinge habe ich die verschiedenen Körperteile durchgenommen – natürlich mit den dazugehörigen Artikeln.

Schwierig zu merken war „der Ellbogen“. Ich habe dann zuerst bildlich dargestellt, was ein Bogen ist und die Bewegung eines Bogenschützen nachgeahmt. Einer der Schüler sagte dann: Ja, genau wie Robin Hood!

Ich habe dann das Bild von Robin Hood genommen, um den Artikel „der“ mit dem Wort Ellbogen zu verknüpfen. Am Ende der Stunde habe ich nochmal verschiedene Körperteile wiederholt – und natürlich der Ellbogen war wieder weg. Ich habe nur „Robin Hood“ gesagt und „der Ellbogen“ fiel allen wieder ein!

Dajana Hoffmann

Bernds Arbeitsblätter

Ich unterrichte Deutsch seit drei Jahren, vor allem in Integrationskursen. Ich habe viele lernungeübte Teilnehmer, gerade dann ist es wichtig, dass man in seinem Unterricht viel wiederholt und auch das Lernen trainiert.

Mit Bernds Arbeitsblättern funktioniert es hervorragend, manchmal stöhnen die Schüler zwar, wenn sie die kleinen Zettelchen sehen, da sie nicht so gerne schreiben. Jedoch können sie komplett richtige Sätze innerhalb kürzester Zeit selbst konstruieren und auch praktisch anwenden. Dieser Lernerfolg überzeugt jeden noch so schreibfaulen Schüler ;)

Danke und liebe Grüße

P.S.: Das Super-Lernpaket konnte ich bis jetzt noch nicht einsetzen, freue mich aber schon und bin mir sicher, dass auch das großen Anklang finden wird.

Lilli aus Berlin