Kostenlos ansehen

Mit mnemonischen Beispielsätzen werden starke Verben zum Kinderspiel

Unregelmäßige beziehungsweise starke Verben unterscheidet man von so genannten “schwachen” beziehungsweise “regelmäßigen” Verben.
Für Menschen, die Deutsch lernen wollen, sind unregelmäßige Verben meistens schwer zu lernen, weil sie im Präteritum und im Perfekt ihren Stammvokal ändern. Ich weiß, das klingt alles ziemlich abstrakt.

Hier also ein paar Beispiele

schwache Verben

Sie sehen, dass bei diesen Verben im Verbstamm der Vokal immer gleich bleibt. Das Verb “lernen” hat in allen drei Formen ein “e”, das Verb “machen” hat immer ein “a”.

Unregelmäßige / starke Verben

starke Verben

Unregelmäßige bzw. starke Verben funktionieren anders. Das starke Verb “essen” ändert sich der Stammvokal “e” im Infinitiv zu “a” im Präteritum und noch einmal zu “e” in der Perfekt-Form. Außerdem ändern diese Verben sehr oft in der 2. und 3. Person Singular, Präsens ihren Stammvokal. Das Verb “essen” heißt zum Beispiel “ich esse”, aber: “du isst”, “er/sie/es isst”. Diese Änderungen des Stammvokals nennt man Ablaute.

Auch das unregelmäßige Verb “nehmen” ändert im Präteritum und auch in der Perfekt-Form seinen Stammvokal.

Banner1

 

Regelmäßige/schwache oder unregelmäßige/starke Verben? Wie können Sie das alles wissen?

Natürlich wird Ihnen Ihre Deutschlehrerin sagen, ob ein Verb stark oder schwach ist, aber Sie wollen das ja sicher auch allein herausfinden können. Dafür benötigen Sie dringend ein anständiges Wörterbuch. Damit meine ich eines, das für Sie als jemand, der Deutsch lernen möchte, geeignet ist. Wenn Sie es mit dem Deutsch-Lernen wirklich ernst meinen, müssen Sie sich zusätzlich zu Ihrem zweisprachigen Wörterbuch auf jeden Fall ein einsprachiges Wörterbuch zulegen. Und zwar eines, in dem wirklich alle für Sie wichtigen Informationen für starke Verben und noch viel mehr enthalten sind! Ein deutscher “Rechtschreib-Duden” reicht dafür zum Beispiel ganz sicher nicht aus.

Was Sie brauchen, ist ein so genanntes Wörterbuch für Deutsch als Fremdsprache.
In diesem ganz neu erschienenen “Wörterbuch Deutsch als Fremdsprache” finden Sie alle  Informationen, die Sie brauchen, um korrekt Deutsch zu lernen.

So wird zum Beispiel das regelmäßige Verb “ordnen” in diesem Wörterbuch dargestellt:

Auf der rechten Seite sehen Sie eine Erklärung, welche Informationen zusammen mit den Verben angeführt sind. Starke Verben sind im Prinzip genau so dargestellt; Sie sehen dann einfach nur, dass sich der Stammvokal ändert.

Sehen Sie selbst ein Beispiel aus dem gleichen Wörterbuch für das starke Verb “essen”

starke Verben essen

Dass Sie diese Informationen nachschlagen können, ist sehr, sehr wichtig, sonst werden Sie nie wissen, ob Sie wirklich korrektes Deutsch lernen. Das Problem bei der Sache ist allerdings, dass Sie diese Informationen nur sehr schwer lernen können. Sie müssen sich die entsprechenden Verben auf jeden Fall auf Karteikarten schreiben und sehr häufig auch die Formen des Präteritums und des Partizips II (Perfekt) wiederholen, um die Ablaute korrekt zu lernen. Ich kann Ihnen sagen, das ist eine dieser berühmten Situationen, in denen die Deutsch Lernenden Ihre Lehrerin fragen: WIE können wir das Lernen?! Und Ihre Dozentin oder Ihr Dozent wird garantiert antworten:

“Keine Ahnung, das müssen Sie einfach irgendwie lernen!”

Banner1

 

Das ist aber ganz sicher nicht das, was Sie hören wollen! O.K., wenn Sie Glück haben, bekommen Sie noch den Rat, Karteikarten zu benutzen. Das ist ja auch prinzipiell schon einmal gut, aber Sie suchen höchst wahrscheinlich eine Methode, mit der Sie

dieses Chaos aus dem Wörterbuch geordnet abspeichern und auch starke Verben wirklich leicht lernen können

… und zwar nicht “irgendwie”, sondern MIT SYSTEM, sodass Sie WENIGER WIEDERHOLEN müssen.

So weit schön gesagt: Aber wie soll das eigentlich genau funktionieren?

starke Verben mnemonische Beispielsaetze

Was sind mnemonische Beispielsätze?

Nun, normalerweise lesen Sie in Wörterbüchern oder in Ihrem Deutschunterricht zu den Verben einen Beispielsatz, damit Sie verstehen, was es genau bedeutet. Für das unregelmäßige Verb “essen” finden Sie im Wörterbuch zum Beispiel diese beiden Beispielsätze: “Sie isst kein Fleisch.” Und: “Was gibt es heute zu essen?” Das ist zwar schön und gut, hilft Ihnen aber nicht beim Lernen der Ablaute dieses starken Verbs.

Banner1

 

Genau dies tun aber mnemonische Beispielsätze!

Mnemonische Beispielsätze enthalten ein Merkwort, das Ihnen beim Lernen von starken Verben hilft, sich an die Ablaute zu erinnern. Hier ein Beispiel:

starke Verben mnemonischer Beispielsatz

Wie Sie sehen, ist das Wort “Apfel” unser Merkwort. Das Merkwort kann beliebig lang sein; wichtig ist, dass die beiden ersten Vokale uns an die beiden Ablaute des unregelmäßigen Verbs erinnern.

Wenn Sie sich also an die entsprechenden Merkwörter in Ihren Beispielsätzen erinnern können – und das dürfte viel leichter sein, als abstrakte Informationen aus dem Wörterbuch “einfach” auswendig zu lernen – dann wissen Sie automatisch auch, welchen Umlaut starke Verben im Präteritum und im Partizip II (Perfekt) benutzen.

Starke Verben ändern häufig auch in der 2. und 3. Person Singular, Präsens ihren Stammvokal. Deswegen benutzen wir im Beispielsatz ein Subjekt in einer dieser Formen, damit Sie gleichzeitig mitlernen, dass das Verb “essen” in dieser Form “isst” heißt, also auch seinen Stammvokal ändert.

Man könnte den Satz leicht noch ein wenig intensivieren und noch ein zweites Merkwort einbauen. Als Subjekt könnten wir zum Beispiel das Nomen “Affe” nehmen. Unser mnemonischer Beispielsatz würde dann so aussehen:

Der Affe isst einen Apfel.

Und hier noch ein weiteres Beispiel für unser zweites Verb “nehmen”:

starke Verben mnemonischer Beispielsatz

Auch hier sehen Sie, dass das Verb schon in der 2. und 3. Person Singular, Präsens seinen Stammvokal von “e” zu “i” wechselt. Unser Merkwort ist dieses Mal die “Mango-Frucht. Sobald Sie sich daran erinnern können, wissen Sie wieder sofort, wie die Vokale in den beiden anderen Formen des Verbs heißen müssen.

 In einem 2. Schritt sollten Sie versuchen, Ihren Beispielsatz zu visualisieren. Keine Angst, Sie müssen dafür nicht zeichnen können. Viel wichtiger ist, dass Sie Ihre kreative Phantasie benutzen und trainieren! Die Hirnforschung hat folgendes bewiesen:

Wenn wir uns etwas vorstellen, ist das für unser Gehirn fast identisch mit einer realen Wahrnehmung!

Und das gilt natürlich auch für starke Verben! Versuchen wir das also einmal mit einem weiteren Beispiel; mit dem starken Verb “reiten – ritt – geritten”.

Ein Beispielsatz mit Ihrer mentalen Visualisierung könnte etwa so aussehen:

starke Verben reiten

Wenn Sie sich solche Phantasiebilder kreieren, versuchen Sie bitte folgende Punkte zu beachten, damit Sie sich möglichst gut wieder daran erinnern können:

E

Bringen Sie möglichst viel Action in Ihr Kopfkino!

E

Benutzen Sie möglichst viele Sinne – riechen, hören, fühlen und schmecken Sie!

E

Gestalten Sie Ihre Bilder witzig und ungewöhnlich

E

Verbinden Sie Emotionen mit Ihren Bildern! Fühlen Sie Freude, Spaß, Angst, Trauer … (natürlich nicht alle auf einmal)

E

Lassen Sie das Bild sich in Ihrer Phantasie richtig entfalten

E

Nehmen Sie sich dafür ungefähr 5 Sekunden Zeit

E

Und …

lernen Sie unbedingt mit Karteikarten

Und zwar nicht nur, wenn Sie starke Verben lernen wollen, sondern grundsätzlich zum Vokabeln-Lernen. Es ist längst erwiesen, dass Sie Vokabeln mit Karteikarten viel intensiver und somit dauerhafter lernen können, als einfach nur von Vokabellisten. Hier sind die Vorteile:

E

gezielte Auswahl

E

Sortieren Sie nach Belieben

E

Zufällige Reihenfolge

E

unschlagbares 5-Fächer-Prinzip

So beschriften Sie Ihre Karteikarten mnemotechnisch richtig

Letztlich entscheiden Sie natürlich selbst, wie Sie Ihre Karteikärtchen beschriften möchten. Wenn Sie aber die eben vorgestellte Mnemotechnik für das Lernen von Starken Verben umsetzen möchten, empfehle ich Ihnen, es einfach bei mir abzuschauen. Hier ein Beispiel, wie Karteikarten für starke Verben wie zum Beispiel “essen” und “nehmen” aussehen könnte:

Vorderseite

unregelmäßige Verben essen

Rückseite

unregelmäßige Verben essen

Und so vielleicht für unser Beispiel-Verb “nehmen”:

Vorderseite

unregelmäßige Verben nehmen

Rückseite

unregelmäßige Verben nehmen

Ich bin sehr angetan von dieser Methode, die starken Verben zu lernen.

Karin Bauer-Weisenstein, Schweiz

Deutsch-Dozentin

Ok, bei aller Euphorie muss ich eines zugeben: Man muss schon ganz schön kreativ sein, um für jedes starke Verb, das Sie lernen müssen ein Merkwort für einen mnemonischen Beispielsatz zu finden. Aber auch das ist überhaupt kein Problem – VERSPROCHEN.

Banner1

 

Ich habe zwei Lösungen für Sie

Erstens:

Das Merkwort muss nicht unbedingt auf Deutsch sein. Sie können sogar irgendein Wort in Ihrer Muttersprache finden. Wichtig ist nur, dass die ersten beiden Vokale so ähnlich klingen wie die deutschen Ablaute, die Sie lernen müssen. Die Bedeutung des Wortes ist dabei vollkommen egal. Im Prinzip können Sie jedes beliebige Nomen als Merkwort in einen mnemonischen Beispielsatz einbauen. Wichtig ist, dass Sie sich später an die entsprechenden Ablaute erinnen!

Die zweite Lösung ist ein echter Hammer:

Für die folgende Liste mit 107 unregelmäßigen Verben habe ich komplett fertige mnemonische Beispielsätze für Sie!

Liste unregelmäßiger Verben

Aber es kommt sogar noch besser!

Für diese komplette Liste von starken Verben gibt es fertige Karteikärtchen mit mnemonischen Beispielsätzen! Sie müssen nur noch Ihre Übersetzung eintragen und los geht´s… So können Sie viel entspannter Deutsch lernen.

Die mnemotechnischen Karteikarten sind ein kleiner Teil des neuen Standardwerksfür alle, die ernsthaft Deutsch lernen oder unterrichten wollen:

Deutsch lernen mit Mnemotechniken.
Das Super-Praxis-eBook!

Für Lernende (ab Niveau A2) UND Dozenten

vielen, vielen anderen Themen der deutschen Grammatik finden Sie zusätzlich weitere Super-Methoden zum Lernen von starken Verben.

Lernen Sie in diesem Praxis-eBook auch

E

die Macht von „Mikro-Geschichten“ kennen und wie Ihnen zusätzlich Paris und andere Symbole beim Lernen von unregelmäßigen Verben extrem helfen können.

starke Verben
E

was eine Frau im Minirock alles tun muss, damit Sie besser starke Verben lernen können.

Lernhilfen für deutsche Grammatik

Wenn Sie ernsthaft deutsche Grammatik lernen wollen, möchte ich Ihnen zum Schluss noch empfehlen, unbedingt auch kreative Lernhilfen für Deutsch als Fremdsprache zu benutzen. In meinem KOSTENLOSEN 5-Tage-Video-Seminar “Gehirngerecht Grammatik lernen” erkläre ich Ihnen, wie Sie mithilfe Ihrer Fantasie und einfacher Visualisierungstechniken Ihren Lernerfolg im wahrsten Sinne des Wortes explodieren lassen können. KLICKEN SIE JETZT HIER, um sich einzutragen. Sie haben nichts zu befürchten – es ist absolut kostenlos!

So erinnern Sie sich viel leichter an Grammatikregeln!

Sie erhalten 5 KOSTENLOSE Videos
  • Kasus mit Farben lernen
  • Super-Piktogramm für Nebensatzkonjunktionen
  • Mnemonische Bilder für Akkusativ-Präpositionen
x