[OptinLink id=1]Kostenlos ansehen[/OptinLink]

Deutsch lernen mit Mnemotechniken

“Wenn ich eine Vision habe,
muss ich sie unbedingt
verwirklichen.”

Liebe Deutsch Lernende, liebe Dozentinnen und Dozenten!

Mein Name ist Peter Heinrich, ich bin der Gründer von easyDaF.de – Beste Tipps zum Deutsch Lernen!

Es ist ja noch immer eine bedenkliche Sache mit dem Internet, wenn keine namhafte Firma dahinter steckt. Sie werden sich vielleicht fragen: “Wer ist dieser Mensch? Was qualifiziert ihn dafür, auf dieser Website “Beste Tipps zum Deutsch-Lernen” zu vermitteln?” Und da haben Sie natürlich völlig recht.

Ich möchte mich deswegen kurz vorstellen, Ihnen ein bisschen aus meinem Leben erzählen.

Ich bin 1972 geboren und in einem Dorf in der Südpfalz aufgewachsen. Mit 15 begann ich eine Lehre als Kommunikationselektroniker bei der Deutschen Telekom und arbeitete dort bis 1992.

Danach kündigte ich meinen Job bei der Telekom und holte vier Jahre lang mein Abitur nach.

1996 nahm ich in Tübingen mein Lehramtsstudium mit den Fächern Deutsch und Philosophie auf. Tübingen war meine erste “internationale” Stadt; es gab dort sehr viele Studenten aus allen Teilen der Welt. 1999 habe ich dann zum ersten Mal Deutsch als Fremdsprache (DaF) unterrichtet. Ich fühlte mich so richtig als Teil einer größeren Welt!

1999 ging ich dann für ein Jahr an die Washington University in St. Louis, USA. Dort machte ich meinen Master of Arts in Germanic Languages and Literature und unterrichtete natürlich am College Deutsch als Fremdsprache.

Danach war mir Tübingen zu klein, ich wechselte also an die Technische Universität zu Berlin und machte dort 2005 mein Erstes Staatsexamen in Deutsch und Philosophie.

Parallel dazu habe ich ständig Deutsch als Fremdsprache unterrichtet, an der Europa-Sprachenschule Berlin, an verschiedenen Volkshochschulen und vor allem an der Hartnackschule, der größten privaten Sprachenschule in Berlin.

Dort fing auch 2002 alles mit meiner Leidenschaft für Mnemotechniken für Deutsch als Fremdsprache an.

Und – man kann es wirklich nicht anders sagen: Seit damals habe ich bis heute wie ein Wahnsinniger immer wieder daran gearbeitet und die Methoden weiterentwickelt.

Ich habe immer wieder Artikelkurse geleitet; an der Hartnackschule, an der VHS-Berlin-Mitte, am Carl-Duisberg-Centrum Berlin und an der VHS-Flensburg.

 

Und was ist eigentlich heute?

Heute lebe ich gemeinsam mit meiner Frau Birte und unserem Sohn Maynard in Geisenheim im Rheingau und bin Gymnasiallehrer mit den Fächern Deutsch und Ethik/Philosophie.

Deutsch lernen mit Mnemotechniken

Und welche Vision will ich unbedingt verwirklichen?

Ich will meine persönlichen Vorstellungen von wirklich innovativen Lernhilfen für Deutsch als Fremdsprache perfektionieren und Ihnen zugänglich machen – und zwar unabhängig von irgendwelchen Verlagsprogrammen, die oft ihre ganz eigene Vorstellung davon haben, was gerade auf dem Markt gebraucht wird.

Gleichzeitig will ich Ihnen eine Plattform zum Austausch, aber auch zum Verkauf Ihrer eigenen elektronischen Materialien zur Verfügung stellen.

Dabei hilft mir meine Leidenschaft für Technik und Computer. Das Internet bietet mir die Möglichkeit, selbstständig zu arbeiten und meine eigenen Entscheidungen zu treffen.

Wenn Sie innovative Ideen suchen, finden Sie hier Konzepte, die für die großen Verlage “unrentabel” sind. Wenn Sie eigene Materialien erstellt haben, finden Sie hier die Möglichkeit, den freien Markt entscheiden zu lassen, anstatt sich einer Verlagsprüfung auszusetzen.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Stöbern auf dieser Website. Wenn Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, freue ich mich über eine Nachricht von Ihnen.

Ich bedanke mich für Ihr Interesse;

unterschrift

–Peter Heinrich

Ihr Partner für innovative DaF-Materialien