Vokabeln lernen mit Mnemotechniken

Vokabeln lernen mit Bildern und Tierstimmen

In Kenya lehre ich an einer Oberschule Deutsch. Für Tierbezeichnungen imitiere ich die Laute der Tiere, z.B. einen Hund, ein Krokodil oder einen Schimpansen. Dabei zeige ich Abbildungen von den Tieren und schreibe das deutsche Wort dafür an die Tafel und spreche das Wort vor.

Die von mir imitierten Tierlaute haben mit den Bildern den Schülern geholfen, die deutschen Bezeichnungen für Tiere im Langzeitgedächtnis zu behalten. Anonym

 Vokabeln lernen

Ich habe die Lernmaterialien durchgelesen. Und mit Mnemotechniken habe ich von Anfang an Substantive mit Artikeln gelernt.Das ist meine ersten schritt und das macht viel Spaß und bringt effektive Resultate! Liliya aus Deutschland

Vokabeln lernen mit Schlüsselwortmethode

Als ich vor Jahren Polnisch lernte, war ich in derselben Situation, wie meine DaF-Schüler heute. Ich habe letzte Woche auf die Schlüsselwortmethode hingewiesen und von folgender Erfahrung berichtet:

Ich konnte mir das polnische Wort für “Erdbeere” = “truskawka” einfach nicht merken und war krampfhaft, aber vergeblich auf der Suche nach einem deutschen Wort, das mit “Trus…” anfängt. Statt dessen schoss mir das russische Wort für “Unterhose” = “trusy” durch den Kopf und der Dichter Franz Kafka. (Ich habe auch mal Russisch gelernt).

Vor meinem geistigen Auge erschienen sofort Boxershorts mit Erdbeermuster, die ich jetzt für meine Schüler mit ein paar Strichen an die Tafel malte.

Fast alle anderen Früchtebezeichnungen auf Polnisch habe ich übrigens vergessen.

Das ist ein Beispiel dafür, dass neben der Muttersprache auch erlernte Fremdsprachen nützlich für die Schlüsselwort-Kreation sind.

Helga Ewert aus Berlin

Deutsch-Dozentin

Vokabeln leichter lernen

Ich verwende die Mnemotechniken erst seit kurzem, aber ich möchte sagen: es funktioniert wirklich!
Besonders hilft mir bei der Arbeit Ihre Technik, Vokabeln zu lernen.

Und Ihr Artikelkurs! Er wurde für mich quasi eine echte höhere Stufe beim Deutschlernen, denn es war früher eine der größten Schwierigkeiten, mir Artikel zu merken.

Alles andere habe ich schon nicht probiert, aber möchte Ihnen Vielen Dank für dieses Lernpaket sagen.

P.S. Ich kann leider kein interessantes Erlebnis erzählen, weil ich Deutsch allein erlerne und es wurde mit mir nichts besonderes passiert)) Anonym

Thai-Vokabeln lernen mit Mnemotechniken

Ich gönne mir seit ein paar Wochen in regelmäßigen Abständen eine Massage. Die Masseurin ist Thailänderin.
Ich wollte mich bedanken und fragte, was dies auf Thai heißt:
Kop kun ka.
Mm, wer kann sich sowas merken?
Also eine gute Gelegenheit, die Mnemotechniken auszuprobieren.
Das Kop habe ich mit einem Polizisten verknüpft. Der Rest kommt dann von selbst, da das Gehirn die richtige “Spur” gefunden hat.
Dann habe ich gefragt, was “Bis zum nächsten Mal” heißt:
“O gad na pob gun mei ka” wurde mir dann auf einen Zettel geschrieben, wenn ich es richtig entziffert habe.
Auch das kann ich mir mit den Verknüpfungen gut merken:
o gad na ist für mich ein Bayer,
pob gun ist für mich ein Pump Gun und
meika ist für mich das Würstchen.
Es funktioniert wirklich. Echt toll!

Melli aus Deutschland

Vokabeln kreativ merken

In unserem Kurs “Deutsch für Flüchtlinge” mit Afghanen, Albanern und Makedoniern (Anfängerniveau) trainieren wir Vokabeln, indem wir eine Liste der wichtigsten Wörter für den Alltag anlegen und diese Liste pantomimisch, mit Haftzetteln und in wechselnden einfachsten Dialogen lesend, sprechend, schreibend, singend oder spielend mehrmals zwischen andere Themen integriert wiederholen. Das lockert den Unterricht auf und wir haben viel Spaß miteinander – trotz Grammatik…

Natascha aus Buchholz, Deutschland